In die Welt geworfen

Verschwörungs-Thriller, ca. 6x45min



„Das Erschrecken ist zunächst etwas Bekanntes und Vertrautes. Hat dagegen das Bedrohliche den Charakter des ganz und gar Unvertrauten, dann wird die Furcht zum Grauen.“  

Martin Heidegger, Sein und Zeit

Die Doktorandin ROBIN (24) ist angeklagt, zusammen mit dem charismatischen Initiator einer Gruppe Querdenker-Extremisten ein Attentat durchgeführt zu haben. Mit ihrem Insider-Wissen wird sie kurzfristig aus der Untersuchungshaft entlassen und soll als V-Frau helfen, den flüchtigen Anführer zu finden, der europaweit mit immer neuen Attentaten staatstragende Institutionen angreift.